title image

Programme

PROGRAMM 1: »KLAVIERREZITAL«

Ludwig van Beethoven: Mondscheinsonate

Enrique Granados: Allegro de Concierto

Nikolai Kapustin: Reverie

Maurice Ravel: Valses nobles et sentimentales

Mili Balakirew: Islamey (orientalische Fantasie)

PROGRAMM 2: »FRIEDEMANN SPIELT BACH«

Bach – Busoni: Chaconne d-Moll

J.S. Bach: Praeludium und Fuge G-Dur

Chorale: Jesus bleibet meine Freude

Partita Nr.1 B-Dur

Maurice Ravel: Sonatine

Nikolai Kapustin: Etüden op. 40 etc.

PROGRAMM 3: »SINFONIETRANSKRIPTION«

Werke von Johannes Brahms und Franz Liszt

Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 5 op. 67

als Klaviertranskription für zwei Hände von Franz Liszt

PROGRAMM 4: »KLASSISCHE MODERNE – MODERNE KLASSIK«

Anton von Webern: Variationen op. 27

Ludwig van Beethoven: Diabelli-Variationen op.120

PROGRAMM 5: »DIABELLI – VARIATIONEN«

Ludwig van Beethoven: Diabelli-Variationen op. 120

Klavierrezital mit Moderation

PROGRAMM 6: »BEETHOVEN-SONATEN«

Sonate Es-Dur op. 7 »Grande Sonate«
Sonate c-Moll op. 13 »Pathétique«
Sonate cis-Moll op. 27 Nr. 2 »Mondscheinsonate«
Sonate f-Moll op. 57 »Appassionata«

BEETHOVEN – ZYKLUS

Aufführung aller 32 Klaviersonaten in 8 Konzerten

General Anzeiger

„Klangvielfalt gepaart mit einer Leidenschaftlichen Darbietung. Weltklassik am Klavier verzauberte das Publikum.“

-General Anzeiger

Münstersche Zeitung

„Ein Spiel von höchster Perfektion“

-Münstersche Zeitung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen